Eine weitere WordPress-Seite

Rabac

Ortschaft Rabac

Der malerische Ort Rabac liegt in der Kvarner-Bucht zwischen der Halbinsel Istrien im Westen und dem Kroatischen Küstenland im Osten. Nach dem Ersten Weltkrieg gehörte Rabac zunächst zu Italien und wurde erst nach dem Zweiten Weltkrieg von den Partisanen unter der Führung Titos befreit. 1947 wurde der Ort schließlich der jugoslawischen Teilrepublik Kroatien zugesprochen, die 1991 ihre Unabhängigkeit erklärte.
Weiterlesen

Rabac

Der malerische Ort Rabac liegt in der Kvarner-Bucht zwischen der Halbinsel Istrien im Westen und dem Kroatischen Küstenland im Osten. Nach dem Ersten Weltkrieg gehörte Rabac zunächst zu Italien und wurde erst nach dem Zweiten Weltkrieg von den Partisanen unter der Führung Titos befreit. 1947 wurde der Ort schließlich der jugoslawischen Teilrepublik Kroatien zugesprochen, die 1991 ihre Unabhängigkeit erklärte.

Der Tourismus begann in Rabac bereits Ende des 19. Jahrhunderts. 1876 besuchte der englische Reiseschriftsteller Richard Francis Burton den Ort an der nordöstlichen Adria und beschrieb in seinem Buch “Istrische Küste” dessen Schönheit. Damals entstanden dort auch die ersten Ferienhäuser für ausländische Besucher. Weiterlesen