Eine weitere WordPress-Seite

Segelrevier Kroatien

Attraktionen aus Istrien, der Kvarner Bucht und Dalmatien

Istrien

Für Reisende, die auf der Suche nach einem unvergesslichen Segelurlaub sind, bietet sich in den meisten Fällen der an der Westküste am nächsten gelegene Teil der traumhaften Region Istrien an. Lange Zeit gehörte Istrien noch zu Österreich, bevor es schließlich Teil Kroatiens wurde und sich letztendlich als wunderschöne Urlaubsregion für Reisende aus Deutschland etablierte. Die weitreichende Geschichte Istriens spiegelt sich in jedem Atemzug wieder, den man als detailverliebter Urlauber einatmet. Die ausgeprägte und vielseitige Kultur und spannende Vergangenheit der Stadt reicht von unterschiedlichsten Bauten der Gegend bis hin zu Speisen und Getränken sowie der allgemeinen Lebensweise der Bewohner.

Ein Segelausflug zwischen Umag und Pula ist auch bei kurzer Urlaubszeit eine atemberaubende Erfahrung. An der Küste von Istrien lassen sich viele einmalige Abenteuer erleben und herzergreifende Augenblicke genießen, die Sie als Urlauber niemals in Ihrem Leben vergessen werden. So landen Sie vielleicht nach einem entspannenden ersten Segeltag bei herrlichem Wetter in der Stadt Porec. Ihr in der Marina gelegenes Schiff wartet auf Sie, während Sie in getrauter Zweisamkeit oder alleine durch die romantischen Gassen zur Euphrasius-Basilika, einer sehenswerten Kathedrale aus dem 6. Jahrhundert, schlendern. Sie werden mehr als nur begeistert sein. Ein von Kiefern umringtes schattiges Plätzchen direkt beim Eingang bietet die ideale Kulisse für ein fantastisches Abendessen, von dem Sie anschließend bei einem Glas exklusivem Rotwein schwärmen werden. Frisch gegrillte Renke sind eine Delikatesse, die Sie in dieser Qualität nur hier bekommen und genießen dürfen.

Wenn Sie anschließend mit guten Winden aus nördlicher Richtung die Stadt Pula erreichen, können Sie hautnah den Einfluss der römischen Vergangenheit Kroatiens erleben. Schon bei der Marina können Sie das im Kontrast zu anderen römischen Bauwerken sehr gut erhaltene Amphitheater bestaunen, das dem in Rom stehenden Kolosseum äußerst ähnlich ist. Hier können Sie je nach Saison Aufführungen aller Art besuchen, die Ihrer Reise eine einmalige Note verleihen und Ihren Ausflug nach Istrien zu einem unvergesslichen Aufenthalt machen.

Die Kvarner Bucht

Über die Kvarner Bucht wurde schon vieles geschrieben und noch mehr erzählt, doch eines steht fest: Die Bucht ist ein erstklassiges Segelrevier, welches zumeist mit optimalen Winden aus Richtung Norden brilliert. Hier erleben Sie als Urlauber atemberaubende Reisen in südliche Gefilde, die Sie so schnell nicht vergessen werden. Es wartet der beeindruckende große Golf in der im Osten gelegenen Adria auf Sie. Über 30 Inseln verlangen zwischen Istrien und der in Rijeka und Jablanac gelegenen Festlandküsten im Süden um Erkundung.

Die Kvarner Bucht verbindet wie kaum eine andere Region atemberaubende Segelerlebnisse mit unschätzbar wertvollen Kulturerlebnissen. Nur hier erleben Sie die einzigartige Gastfreundschaft der Gostionicas. Schattige Plätzchen mit romantischem Flair verwöhnen Ihre Augen, während kulinarische Leckerbissen die Geschmacksknospen streicheln. Frisch gefangener Fisch direkt aus der Adria oder das berühmte Lamm unter der Glocke sind nur hier vollstens zu genießen.

Sie können exemplarisch von einer der Marinas direkt an der Südspitze Istriens zur Stadt Osar segeln, die besonders für ihre Musik geliebt wird und unmittelbar an der Nahtstelle der wunderbaren Inseln Cres und Losinji gelegen ist. Hier finden Sie eine mehr als reizende Siedlung mit atemberaubender Kathedrale und romantischen Gassen, die Ihrer Seele Entspannung bieten.

Dalmatien

Für Kenner der Region klingt schon der Name Dalmatien wie Musik in deren Ohren. Dalmatien wird von einzigartiger Musik dominiert, die allgegenwärtig zu finden ist und Ihren Urlaub zu einem entspannenden Kulturerlebnis macht. Ein Segelurlaub in Dalmatien bietet Ihnen die einmalige Möglichkeit, Törn und Kultur perfekt miteinander verschmelzen zu lassen. Sportliche und dennoch entspannende Segelstunden auf Ihrer Yacht bündeln nach dem Anlegen in einem Besuch der mittelalterlichen schönen Stadt, dessen eindrucksvollen historischen Plätze sehenswerte Momente kreieren. Mit einem Schiff zu Wasser von Split oder Trogir erleben Sie Dalmatien von seiner allerschönsten Seite.

Hier erwarten Sie einmalige Ziele wie etwa die Kornaten, die man als Kulturfreund einfach gesehen haben muss. Sie werden mit unzähligen Inseln und stillen Buchten konfrontiert, die Ihnen erholsame Plätze zum Anlegen bieten. Genießen Sie hier kulinarische Köstlichkeiten und beenden Sie Ihren Tag mit einem romantischen Spaziergang auf den Pakleni-Inseln, dessen Kiefernwälder geradezu einladend wirken.

Split kann auf eine fast 2000-jährige Geschichte zurückblicken, welche auch überall in der Stadt stolz präsentiert wird. Der Kaiser des Römischen Reiches Diocletian gilt als einer der berühmtesten Bewohner. Jener hatte in Split einen von ihm bevorzugten Sommersitz und zog später komplett in das idyllische Segelrevier, in welchem er einen Alterssitz erbauen lies. Dieser Palast ist als UNESCO Weltkulturerbe ein Muss für jeden Besucher. Split verfügt über eine Vielzahl an kulturell und historisch wertvollen Museen, denen man als Reisender ebenfalls dringend einen Besuch schenken sollte. Besonders das Marine Museum ist für Segelsportler interessant. Mit über eintausend zumeist unbewohnten Inseln sowie einer mehr als abwechslungsreichen Region rund um die Küste bietet Split eine wahrlich traumhafte Umgebung, um als Segelsportler eine Reise zu bestreiten. Viele einsame und entlegene Buchten warten darauf, neben den kulturellen Festen in der Stadt selbst erkundet zu werden. Zahlreiche natürliche Häfen, die teilweise nur für Segelboote nutzbar sind, bietet die Küste ebenfalls.