Eine weitere WordPress-Seite

kroatische Inseln

Reisebericht Insel Korcula

Die dalmatinische Insel Korcula wird von den Einheimischen und Besuchern gerne als die grüne Insel bezeichnet. Die sechstgrößte Insel in der Adria besticht durch die einmalige Verbindung von Natur und touristischer Nutzung. Wunderschöne Strände, historische Gebäude und eine fast tausendjährige Geschichte machen die Insel Korcula zu einem Erlebnis und unvergesslichen Urlaubsort. Weiterlesen

Reisebericht Insel Mljet

Ein Naturparadies

Die Insel Mljet ist für Kroatienbegeisterte Urlauber und Reisende ein echter Insidertipp. Im Süden der Halbinsel Peljesac erstreckt sich die nur circa 100 Quadratkilometer große Insel, die mit knapp 1400 Einwohner nicht sonderlich dicht bevölkert ist und somit vor allem eines gewährleistet: Ruhe und Erholung pur. Naturliebhaber kommen hier besonders auf ihre Kosten, denn den Beiname „Grüne Insel“ Trägt Mljet nicht zu unrecht. Über 70 Prozent der Oberfläche der Insel ist bewaldet. Primär erstrecken sich Aleppokiefern und Pinien über die hügelige Landschaft der Insel. Seit 1960 ist der gesamte Westen der Insel Mljet zum Nationalpark erklärt. Die außergewöhnlich schöne Flora und Fauna der Insel ist der Grund dafür, dass dieser Abschnitt unter Kennern als einer der schönsten Insellandschaften von ganz Kroatien gilt. Weiterlesen

Unser Ausflug zum NP Kornati-Inseln

nationalpark-kornati_2Unsere Familie, (meine beiden Töchter 8,10, mein Mann und ich) haben während unserem letzen Kroatienurlaub auch einen Abstecher auf die Kornati-Inseln gemacht.Die Kornati-Inseln sind die dichteste Inselansammlung im Adriatischen Meer. Sie umfasst 147 Inseln. Hier haben wir wirklich eine wunderbare Erfahrung gemacht.
Die Inseln bieten einige wirklich sehr schöne Sehenswürdigkeiten. So durften wir den “Leuchtturm Blitvenica” bewundern. Dieser sticht mit seiner Länge heraus. Hier war vor allem mein Mann sehr begeistert. Ebenfalls haben wir die “alte Zitadelle” bewundert. Wer wirklich einmal schöne historische Sehehnswürdigkeiten bewundern möchte, kann ich die Kornati-Inseln nur empfehlen. Weiterlesen

Reiseführer Novalja – Insel Pag

davDas Hafenstädtchen Novalja mit seinen ca. 3.500 Einwohnern liegt in einer sanften Bucht im Nordwesten der Insel Pag und hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wahren Touristenmagneten entwickelt. Wer einmal hier war kehrt immer wieder gern zurück. Weiterlesen

Reiseführer Novalja – Insel Pag

davDas Hafenstädtchen Novalja mit seinen ca. 3.500 Einwohnern liegt in einer sanften Bucht im Nordwesten der Insel Pag und hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wahren Touristenmagneten entwickelt. Wer einmal hier war kehrt immer wieder gern zurück.

An seinen vielen flachen und von Kiefernwald umsäumten Kiesstränden oder auch in den nahe gelegenen idyllischen Fels- und Sandbuchten mit kristallklarem Wasser finden besonders Naturfreunde – vor allem aber Familien mit Kindern – ein Badeerlebnis der besonderen Art. Von Mai bis September herrschen hier bei  täglich 9  bis 10 Sonnenstunden südländische Temperaturen zwischen 25 – 28 Grad mit idealen Wassertemperaturen der Adria von 22 – 24 Grad. Weiterlesen

Reiseführer Bol – Insel Brač

An der Südküste der Insel  Brač, der größten Insel Kroatiens,  liegt unmittelbar unter dem sich majestätischen erhebenden  Berg  Vidova Gora  (780 m hoch) das Hafenstädtchen Bol mit ca. 1480 Einwohnern.

Bekannt ist Bol geworden durch seinen weißen Marmor, in welchem sich seine Häuser und Denkmäler im Sonnenlicht spiegeln und weithin leuchten.

Als älteste Stadt der Insel finden hier sogar erfahrene Weltenbummler rund um den Hafen eine ganze Reihe von historischen Bauten und archäologischen Funden aus den einzelnen Zeitepochen, die jedem Neugierigen einen hochinteressanten Streifzug durch die Kulturgeschichte ermöglichen. Weiterlesen

Reiseführer Bol – Insel Brač

An der Südküste der Insel  Brač, der größten Insel Kroatiens,  liegt unmittelbar unter dem sich majestätischen erhebenden  Berg  Vidova Gora  (780 m hoch) das Hafenstädtchen Bol mit ca. 1480 Einwohnern.

Bekannt ist Bol geworden durch seinen weißen Marmor, in welchem sich seine Häuser und Denkmäler im Sonnenlicht spiegeln und weithin leuchten. Weiterlesen

Kroatische Inseln

Überblick der kroatischen Inseln

Entlang der kroatischen Küste, welche sich von Istrien (nördlichster Teil), über die Kvarner Bucht bis hinter Dubrovnik (südlichster Teil) erstreckt, liegen unzählige kleine und große, bewohnte und unbewohnte Inseln und Inselgruppen. Vom kleinen Eiland bis hin zu Inseln mit einer Größe über 400 km².

Inseln vor der Halbinsel Istrien

Vor der Küste Istriens unweit der Stadt Pula  liegt der Nationalpark  Brijuni-Inseln. Dieser Archipel besteht aus insgesamt 14 Inseln und steht heute als Nationalpark Brijuni-Arcipel unter Naturschutz. Nur auf der größten Insel – Veli Brijuni gibt es Hotelanlagen, die restlichen Inseln sind für Besucher nicht zugänglich, da sich hier staatseigene oder private Immobilien befinden. Auf den Brijuni- Inseln mit einer Länge von 33,9 km²  befanden einst  die  Urlaubs-Residenz des früheren jugoslawischen Staatschefs Tito. Weiterlesen

Die Kornaten

Es gibt wohl kaum einen Segelsportler auf dieser Welt, der nicht von den Kornaten schwärmt. Es ist ein wahres Traumrevier für jeden echten Segelsportler und das viel beschriebene Highlight für die meisten Ausflügler in Kroatien. Ein Besuch zu den Kornaten setzt Ihnen als Reisender und Urlauber nach Kroatien die Krone auf. Über 100 zumeist karge Felsinsel und Felsinselchen sind der Küste vorgelagert und liegen zwischen den kroatischen Inseln Dugi Otok, Pasman und Zirje. Die namensgebende und größte Insel ist Kornat, welche mit knapp 30 Quadratkilometern stolze 65 Prozent der gesamten Fläche der Insel einnimmt. Weiterlesen

Reiseführer Stadt Cres

Lassen Sie sich von der wundervollen Stadt Cres verzaubern. Ihre historische Geschichte lässt sich die Inselhauptstadt bei einem gemütlichen Sparziergang durch die Altstadt deutlich anmerken. Mit knapp 3000 Einwohnern ist Cres die größte Stadt der gleichnamigen Insel.

Die wunderschöne Stadt Cres besticht mit ihrem Charme insbesondere durch den großen Jachthafen. Bewundern Sie das große Hafenbecken der Stadt, denn hier befindet sich ihr Mittelpunkt. Erwerbern Sie schöne und außergewöhnliche Schmuckstücke und Souvenirs für Ihre Lieben zu Hause in einem der zahlreichen Geschäften und Boutiquen, oder besuchen Sie einfach die Restaurants und Cafés und lernen Sie die kroatischen Köstlichkeiten kennen. Die Übernachtung empfiehlt sich in einem der Sterne-Hotels nahe des Hafens. Wer es in einem Hotel zu unpersönlich findet hat auch die Möglichkeit in einem der individuell gestalteten Ferienhäuser oder auf einem Campingplatz zu übernachten. Weiterlesen